Aus einer zarten, zugegeben recht unbedarften Idee im September 2018, wurde mittlerweile ein vollwertiges, skalierbares "Case Management Tool" für die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), das aber auch Kurzberatungen dokumentieren kann.

Dieses Werkzeug, das die Datensicherheit, den Prozess-Workflow und eine transparente Dokumentation der Beratung ermöglicht, speichert sämtliche Daten, ausschließlich DSGVO-konform, in Rechenzentren in Deutschland. Löschfristen des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) werden auf Knopfdruck umgesetzt.

Der "MBE-Manager" wird von der TECcompanion GmbH zusammen mit den Experten der Beratungsdienste der AWO München Stadt (weiter)entwickelt und gewartet, steht aber ausdrücklich auch anderen NPOs zur Verfügung, die im Bereich Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer arbeiten.

Von Anfang an wurde deshalb daran gedacht, dass andere gemeinnützige Organisationen Ihr eigenes "Branding" benötigen. Über das Einbinden von Word-Vorlagen und Logos, kann das schnell und preiswert realisiert werden.

Bei Interesse über ein Angebot, bitte eine E-Mail an support@teccompanion.com senden. Wir bitten Sie lediglich um Mitteilung, wieviele Mitarbeiter in Ihrer Organisation mit dem MBE-MANAGER arbeiten würden und wieviele Klienten Ihre Organisation, im Durchschnitt, im Quartal berät. Mit diesen Daten können wir einen individuellen Business Case für Sie erstellen.

Freunde und soziale Kontakte, die selber im Bereich MBE aktiv sind, oder aber aktive Kontakte im sozialen Umfeld haben, können diesen Beitrag sehr gerne teilen bzw. weiterleiten.